Viel gestellte Fragen

  1. Wo liegt der  Kletterpark?
  2. Muss reserviert werden?
  3. Es ist schlechtes Wetter oder schlechtes Wetter wird vorhergesagt, was jetzt?
  4. Wie anstrengend ist das Klettern?
  5. Wie läuft das Klettern ab?
  6. Welche Kleidung trage ich am besten?
  7. Muss ich mich für nur einen bestimmten Parcours entscheiden?
  8. Wie viele Kletter Begleiter sind bei einer Kinderparty benötigt?
  9. Was muss bei der Begleitung von Kindern beachtet werden?
  10. Was gibt es noch zu erleben, neben dem Klettern?
  11. Muss auch bezahlt werden, wenn man nur zuschauen will?

1. Wo liegt der  Kletterpark?

Unser Park liegt im Waldgebiet von Westerschouwen, Zeeland. Mehr Informationen über die Route zum Wald. .

2. Muss reserviert werden?

Gruppenausflüge außerhalb unserer Öffnungszeiten müssen immer reserviert werden. Das ist via
E-mail oder telefonisch unter +31-111-450045 möglich. Wollen sie z. Bsp. als Familie zum Klettern kommen, dann ist eine Reservierung nicht verpflichtend. Wir raten es jedoch an, denn dann können Sie sicher sein, dass Sie zu dem gewünschten Zeitpunkt auch klettern können.

3. Es ist schlechtes Wetter oder schlechtes Wetter wird vorhergesagt, was jetzt?

Wenn es ein wenig regnet, findet das Klettern normal statt. Sinnvoll ist natürlich, die Kleidung demensprechend anzupassen. Im Wald ist man meist geschützter gegen Regen und Wind. Bei extremen Wetterbedingungen (Sturm, Unwetter, Hagel, etc…) kann das Klettern in Absprache annulliert oder auf einen anderen Termin verlegt werden. Sollte während des Kletterns das Wetter plötzlich umschlagen und sich sehr verschlechtern, behält sich die Parkleitung das Recht vor, den Klettergarten (zeitweise) zu schließen. Abhängig von der bisher gekletterten Zeit findet eine/keine Erstattung des Eintrittspreises statt.

4. Wie anstrengend ist das Klettern?

Jeder mit normaler körperlicher Konstitution kann am Klettern teilnehmen. Für die schwierigeren Parcours ist sicher ein gewisses Maß an Kondition und Gelenkigkeit notwendig. Teilnehmer mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen können unter der Voraussetzung persönlicher Begleitung ebenfalls teilnehmen.

5. Wie läuft das Klettern ab?

Wir erwarten sie mindestens 15 Minuten vor Beginn des Programms in unserem Empfangsraum. Hier kann bezahlt werden, die Toilette benutzt werden, etc.
Danach laufen sie zum Kletterwald. Hier erhalten sie die Sicherheitseinführung über den Gebrauch des Klettergurtes und des Sicherheitssystems. Danach klettern sie den Übungsparcours unter Aufsicht des Trainers. Nach dem Abschluss dieser Instruktion haben sie 2 Stunden Zeit um im Kletterwald frei zu klettern. Nach Ablauf der 2 Stunden muss die Kletterausrüstung wieder abgegeben werden.

6. Welche Kleidung trage ich am besten?

Wir empfehlen Kleidung, die den Wettergegebenheiten angepasst ist. Die Kleidung darf nicht zu eng sitzen. Sie müssen (robuste) geschlossene Schuhe tragen. Slippers/Flip Flops oder Sandalen sind nicht erlaubt. Teilnehmer mit langen Haaren werden aus Sicherheitsgründen gebeten, diese zusammengebunden in einem Zopf tragen. Das tragen langer Ketten, großer Ohrringe oder Schals etc. ist ebenfalls aus Sicherheitsgründen nicht gestattet.

7. Muss ich mich für nur einen bestimmten Parcours entscheiden?

Nein. In den Parcours, die geklettert werden können steigert sich der Schwierigkeitsgrad. Sie beginnen einfach und es wird stets anspruchsvoller. Nach Einführung und Übungsparcours bleiben noch 2 Stunden, in denen Sie frei klettern können. In dieser Zeit kann ein zügiger Kletterer 3 Parcours klettern.

8. Wie viele Kletter Begleiter sind bei einer Kinderparty benötigt?

Im Alter von 8-10 Jahren, ein Minimum von 2 Erwachsene (18+) mit einem 8 Kinder klettern. Im Alter von 11 bis 12 Jahren reicht ein Supervisor auf bis zu acht Kinder, wenn die Kinder unabhängig klettern kann. Diese Erwachsenen zahlen den gleichen Paketpreis als Kinder.
Für Klassenausflüge und Kinderfeste bestehen gesonderte Absprachen.

9. Was muss bei der Begleitung von Kindern beachtet werden?

Kinder von 8 bis 10 Jahren dürfen nur unter der Begleitung eines mitkletternden Erwachsenen (18+) teilnehmen. 1 Erwachsener darf maximal 2 Kinder begleiten. Für den Kids Parcours (hellgrün) im Alter von 5 bis 8 Jahren gilt, dass ein Erwachsener vom Boden aus mitlaufen muss um die Kinder zu begleiten. Dieser Erwachsene darf auch selbst mitklettern und bezahlt dafür denselben Preis. 1 Erwachsener darf maximal 2 Kinder begleiten.
Für Klassenausflüge und Kinderfeste bestehen gesonderte Absprachen.

Voor schoolklassen en kinderfeestjes maken we hiervoor aparte afspraken.

10. Was gibt es noch zu erleben, neben dem Klettern?

Neben dem Klettern können sie bei uns einen ganzen Ausflugstag gestalten. Arrangements inklusiv Mittagessen und/oder Barbecue und Buffet können gebucht werden. Kommen sie mit einer Gruppe und es sind darunter Menschen die nicht klettern dürfen oder sich nicht trauen? Auch das stellt kein Problem dar! Es gibt noch viele andere Möglichkeiten. Hier finden sie bei deZeeuwseGasten was es alles zu erleben gibt.

11. Muss auch bezahlt werden, wenn man nur zuschauen will?

Unser Wald ist für jeden zugänglich. Somit müssen Zuschauer nicht bezahlen. Nur wenn sie klettern wollen, bezahlen sie Eintritt.



DIRECT ONLINE BUCHEN

Oder buchen Sie telefonisch:

+31-111-450045


NEU! DIE ZEEUWSE HELDEN KLETTERN GUTSCHEIN!

Sie wollen, jemand danken, oder einfach nur eine schöne Überraschung geben? Dann geben Sie das Geschenk Klettern Zeeland Heroes! Die Geschenkkarte kann während der normalen Geschäftszeiten an der Rezeption erworben werden. Öffnungszeiten.

Es ist auch möglich, den Gutschein zu bestellen. Dies wird bei Ihnen nach Hause geliefert (2 Werktagen). Unsere Geschenkkarten haben kein Verfallsdatum. So einfach! Sie können einen Gutschein im Wert von € 15,00, 25,00 und 50,00 € kaufen.